Mit dem E-Auto zu Euromaster

Laden für Kundenfahrzeuge

Foto: Picasa

Euromaster stellt an seinen Niederlassungen Schnelladesäulen auf. Dort können Kunden ihre E-Autos laden.

Euromaster installiert im Rahmen des europäischen Förderungsprojekts Fast-E Schnellladesäulen an zunächst zehn Standorten in Deutschland. Die ersten von Allego gelieferten Ladestationen stehen in Rostock und Saarbrücken; Berlin, München, Duisburg und Düsseldorf sollen demnächst folgen. Weitere Standorte werden im weiteren Verlauf des Jahres ausgestattet.

Der CO2-freie Ökostrom soll ausschließlich aus deutschen Wasser- und Windkraftwerken stammen. Die Schnellladesäulen kennen drei Steckertypen zu und erlauben, dass zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden. Allego betreibt in Deutschland und Europa ein Netze von Ladesäulen, die alle wichtigen Ladekarten und Zugangs-Apps unterstützen und die vertragslose Bezahlung mit Kreditkarte ermöglichen. Auch die Kunden von Euromaster müssen für den Strom bezahlen. Die Ladestationen gewährleisten einen 24-Stunden-Service und werden von Allego technisch überwacht und gewartet.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauoto 11 2021 Tiel
11/2021 19. November 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2021

Beliebte Artikel Haltbarkeit Akkus E-Autos UN legt Regelung vor Grüner Stecker, Entwicklung der Strompreise Innovationsprämie wird verlängert Ampel-Koalition fördert E-Mobilität
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.