Schließen

Mitsubishi ASX 2020 Preise

Sondermodelle zum Start

Foto: Mitsubishi

Der überarbeitete kompakte SUV Mitsubishi ASX steht kurz vor seinem Marktstart. Schnellentschlossene sollen zwei Sondereditionen locken.

Zum Marktstart des überarbeitete Kompakt-SUV legt Mitsubishi zwei Sondereditionen auf. Die bis Ende des Jahres verfügbaren Angebote "Intro Edition" und "Intro Edition+" bieten einen Preisvorteil von 1.260 beziehungsweise 672 Euro (alle Preise netto). Die 19.319 Euro teure "Intro Edition" bietet unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Nebelscheinwerfer, Navigationssystem mit 6,5-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Anbindung, Digitalradio (DAB+) und Rückfahrkamera. Bei der Variante "Intro Edition+" (ab 22.260 Euro) sind unter anderem ein 8-Zoll-TomTom-Navigationssystem sowie ein Totwinkel- und Ausparkassistent an Bord.

Das Basismodell gibt es ab 17.638 Euro. Immer dabei: LED-Scheinwerfer und Klimaautomatik. Im mittleren Komfortniveau "Plus" ab 21.420 Euro gehören 18-Zoll-Alus, Infotainment-System mit Smartphone-Integration und ein schlüsselloses Zugangssystem zum Lieferumfang. Wer 24.781 Euro für die "Top"-Version anlegt, erhält unter anderem Leder, Panorama-Glasdach Sportpedale sowie ein Sound-System mit 710-Watt-Verstärker.

Für den Vortrieb steht ausschließlich ein Zweiliter-Benziner mit 150 PS zur Verfügung. Gegen Aufpreis (1.260 Euro) übernimmt ein CVT-Getriebe das Schalten. In Kombination mit diesem Getriebe lässt sich auch Allradantrieb (1.596 Euro) ordern.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Kia Sorento Standheizung gratis VW ID. Space Vizzion Elektro-Konkurrenz für den Passat
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 11 2019 Titel
11-12/2019 25. Oktober 2019 Inhalt zeigen