Schließen

Mitsubishi Outlander

Outlander siegt in japanischem Crashvergleich

Foto: Mitsubishi

Der Mitsubischi Outlander schnitt jüngst im japanischen NCAP-Crashtest als bestes Auto im Vergleich ab.

Nippons Nummer eins in Sachen Sicherheit ist in diesem Jahr der Mitsubishi Outlander. Das japanische Crashtest-Programm JNCAP hat das SUV ausgezeichnet. Weil das SUV im Test der Japaner 2012 so gut abgeschnitten hatte, bekam es jetzt den "First Prize" als bestes Auto im Test.

Das japanische Pendant zu den europäischen Crashtestern Euro NCAP vergab an sechs Modelle den "Five Star Award" mit der Höchstwertung von fünf Sternen. Darunter waren neben dem Mitsubishi Outlander auch Honda CR-V, Subaru Impreza und Mazda CX-5. Unter den Höchstbewerteten schnitt der Outlander am besten und darf sich nun mit dem "First Prize" rühmen. Der Outlander, den es in Deutschland seit 2012 gibt, enthält sieben Airbags, eine spezielle Sicherheitsfahrgastzelle und ein Fahrerassistenzpaket mit adaptiver Tempoautomatik, Auffahrwarnsystem und Spurhalteassistent. Bei uns steht er ab 24.490 Euro beim Händler.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Peugeot 508 SW 2019 Peugeot 508 SW (2019) Mittelklasse-Kombi für die Flotte BMW 3er Touring (G21) 2019 Cleverer Kombi
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen