Mobilität während Corona

Mehr Einzelgänger

Foto: SP-X

Corona verändert das Leben und hat auch Einfluss auf die Mobilitätsangebote. Es gibt Gewinner und Verlierer.

Während der Corona-Pandemie meiden Menschen die Angebote des Öffentlichen Nahverkehrs sowie Flugzeuge und nutzen verstärkt den eigenen Pkw. Aber auch das Fahrrad und das Zufußgehen werden als Alternative angesehen.

Zustieg zum Fuehrerraum Öffentlicher Verkehr Statistik Weniger Busse und Bahnen

Eine Umfrage des Online-Portals Autoscout24 zeigt, dass in Deutschland 39 Prozent der Teilnehmer deutlich mehr zu Fuß gehen als vorher - 33 Prozent von ihnen greifen vermehrt zum Fahrrad, 32 Prozent geben an, jetzt häufiger das eigene Auto zu nehmen. Dagegen wird das Fliegen von rund der Hälfte der Befragten vermieden, ein Viertel der Deutschen verzichtet sogar komplett auf das Flugzeug. Zudem vermeiden 14 Prozent die Nutzung von Bussen und 13 Prozent verzichten auf Fahrten mit Bahnen.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

firmenauto 01 2021 Titel
01/2021 11. Dezember 2020 Inhalt zeigen
Beliebte Artikel Flugreisen während Corona Hygiene auf Dienstreisen Hertz Minilease Autoabo Auto-Abo vom Vermieter
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.