Mobilitätsdienste der Bahn

Aus DB Rent wird Deutsche Bahn Connect

Foto: Flinkster

Die Bahn benennt ihre Mobilitätstochter um und will so die vernetzten Dienstleistungen des Unternehmens hervorheben.

Die Bahn-Tochter DB Rent heißt ab sofort Deutsche Bahn Connect. "Wir haben uns vom reinen Fuhrparkmanager weiterentwickelt und legen unseren Fokus heute auf die Vernetzung von Mobilitätsangeboten, etwa in Ergänzung zum Angebot der Deutschen Bahn auf der Schiene", sagt Sylvia Lier, Vorsitzende der Geschäftsführung Deutsche Bahn Connect. "Uns ist wichtig, dass der Kunde seinen Mobilitätsmix einfach und komfortabel aus einer Hand nutzen kann."

Neues Gesicht für "Flinkster - Mein Carsharing." Foto: Bernd Roselieb
Flinkster heißt die Mietwagentochter der Bahn.

Die Deutsche Bahn Connect betreibt unter anderem die Sharing-Dienste Flinkster und Call a Bike. Die Mobilitätsangebote für Unternehmen reichen vom Fuhrparkmanagement für Kauf- und Leasingflotten über die Langzeitmiete und den Chauffeurservice bis hin zum Corporate Car- und Bikesharing. Während die Deutsche Bahn Connect vernetzte Mobilitätslösungen am externen Markt anbietet, ist die Schwestergesellschaft DB FuhrparkService weiterhin für das interne Mobilitätsmanagement der Deutschen Bahn zuständig.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Schnellladepark in der Stadt Innogy stellt 150-kW-Schnellladesäulen auf A5 Deadlines für den Verbrenner Wann und wo es für Diesel und Benziner eng wird
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.