Schließen

Neue Diesel für S-Max und Galaxy

Ford macht Selbstzünder sauberer

Foto: Ford

Für seine Vans S-Max und Galaxy hat Ford neue Dieselmotoren eingeführt. Auch ein neues Getriebe gibt es sowie verbesserte elektronische Helfer.

Ecoblue heißt eine neue Dieselmotoren-Generation von Ford, die ab sofort auch für die Van-Baureihen S-Max und Galaxy zur Verfügung steht. Die 2,0-Liter-Vierzylinder-Motorenfamilie umfasst vier Leistungsstufen: 120 PS, 150 PS, 190 PS und einen Biturbo mit 240 PS. Während die schwächste Version allein in Kombination mit manuellem Sechsganggetriebe zu haben ist, steht für die mittleren Varianten eine Achtgang-Automatik optional zur Verfügung, die im Fall der Topversion sogar obligatorisch ist.

Im S-Max liegen die Verbrauchswerte der Euro-6d-Temp-Aggregate mit Adblue-Abgasnachbehandlung abhängig von Getriebe, Leistungsstufe und Ausstattung zwischen 5,0 und 6,3 Liter auf 100 Kilometer. Mit dem schwächsten Ecoblue-Diesel sprintet der S-Max in 12,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht maximal 180 km/h, beim Biturbo sind es 8,6 Sekunden und 218 km/h. Die Preise der Ecoblue-Familie beginnen im S-Max bei 22.950 Euro und beim Galaxy bei 28.250 Euro.

Parallel mit den neuen Dieselmotoren erweitert Ford in Kombination mit der lernfähigen 8-Gang-Automatik den Abstandstempomaten um eine Stop-and-go-Funktion. Darüber hinaus gibt es für beide Baureihen neue Scheibenwischer mit verbesserter Reinigungsfunktion sowie einen in seiner Funktion optimierten Tot-Winkel-Warner.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Biomega Sin Elektroauto Fahrradbauer bringt E-Auto  BMW i3s Kostenvergleich Elektroautos Stromer häufig günstiger
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.