Neuer Geschäftsführer Euromaster

David Gabrysch für Deutschland und Österreich

Foto: Sabrina Wacker

Euromaster besetzt die Stelle des Geschäftsführers für Deutschland und Österreich neu. Dr. David Gabrysch folgt auf Matthias Mezger-Boehringer.

Seit dem 15. Juli 2019 ist Dr. David Gabrysch (48) der neue Geschäftsführer der Reifen- und Werkstattkette Euromaster. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Automobil-, Dienstleistungs- und Transportbranche. Vor seinem Einstieg bei Euromaster führte Gabrysch mehr als zehn Jahre lang die Geschäfte die Arwe-Grupe. Zuvor war er Geschäftsführer der Thyssenkrupp Millservice & Systems GmbH. Der Rheinländer Gabrysch begann seine Laufbahn als Unternehmensberater bei Roland Berger und Alix Partners. "Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe bei Euromaster. Wir werden jetzt in allen Bereichen angreifen und unsere Kunden noch in diesem Jahr mit einigen interessanten Neuigkeiten überraschen", sagt David Gabrysch.

Sommerreifen-Test (2019) 215/55 R 17 Die besten Reifen für die Kompaktklasse

Auch der Konzerngeschäftsführer der Euromaster-Gruppe, Thierry Miremont, freut sich über den Neuzugang: "Wir heißen David Gabrysch herzlich willkommen. Ich bin überzeugt davon, dass er seine umfangreichen Erfahrungen in der Automobilbranche erfolgreich in unsere Organisation einbringen wird." Der Vorgänger von Gabrysch, Matthias Mezger-Boehringer, wird Euromaster Ende des Monats verlassen und sich einer neuen unternehmerischen Aufgabe widmen, wie Euromaster mitteilt.

Neues Heft
firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Country Manager bei FCA Bank Federico Berra für Bank verantwortlich Lohscheller in PSA-Vorstand Opel ist wichtig für PSA
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.