Schließen

Neuer Pick-up von Peugeot

Robustes Lastentier

Foto: Peugeot

Peugeot kehrt zurück ins Pick-up-Segment. Nach zwölf Jahren Pause gibt es wieder einen Lastenträger mit Löwensignet. 

Laut Peugeot startet der neue Pick-up im September auf dem afrikanischen Kontinent. Je nach Version beträgt die Bodenfreiheit 210 bis 215 Millimeter. Die Karosserie sitzt auf einem Leiterrahmen mit starrer Hinterachse und ist mit Vier-Blatt-Federung und Yokohama-Bereifung ausgerüstet. Die mit äußeren Verzurrösen ausgestattete Ladefläche des Pick-ups ist laut Peugeot 1,40 Meter lang und 1,39 Meter breit. Die Nutzlast beträgt 815 Kilogramm.

Als Antrieb fungiert ein längs eingebauter 2,5-Liter-Dieselmotor mit Turbolader und Common-Rail-Einspritzung. Ein Fünfgang-Schaltgetriebe überträgt die Kraft des 150 PS beziehungsweise 280 Newtonmeter starken Aggregats beim 4x2 an die Hinterachse. Beim 4x4 kann der Fahrer über einen Hebel einen Teil der Antriebskraft an die Vorderräder verteilen. Dabei hat er die Wahl zwischen dem Standardmodus 4H (4 High) und der untersetzten Getriebestufe 4L (4 Low), die bei niedrigen Geschwindigkeiten unter schwierigen Fahrbedingungen mehr Kraft an die Räder leiten kann. 

Umfangreiche Serienausstattung

Trotz des geplanten Marktes fällt die Ausstattung relativ umfangreich aus. Serienmäßig hat der Pick-up Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Radio mit CD und USB sowie ABS an Bord. Dazu kommen, ebenfalls ohne Aufpreis, eine Einparkhilfe am Heck, Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie elektrisch verstellbare Außenspiegel. Die Allradvariante hebt sich zusätzlich durch verchromte Zierelemente ab.

Peugeot ordnet den Wagen mit einer Länge von 5,08 Metern in die Riege der kompakten Pick-ups mit Doppelkabine ein. Dieses Segment entspreche zehn Prozent der Zielmärkte in den Maghreb-Staaten und in der Südsahara mit rund 56.000 Einheiten jährlich.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Biomega Sin Elektroauto Fahrradbauer bringt E-Auto  BMW i3s Kostenvergleich Elektroautos Stromer häufig günstiger
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.