Neuzulassungen von E-Autos

Kia Soul besonders beliebt

Kia Soul EV Foto: Kia

Der Kia Soul hat im Juli die Spitze der deutschen E-Auto-Charts erobert. Die deutsche Konkurrenz muss sich dahinter einreihen.

Die Zahl der Elektroauto-Neuzulassungen ist im Juli deutlich gestiegen. Nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts rollten 962 Pkw mit reinem Elektroantrieb neu auf die Straße, 61 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Erfolgreichstes Modell war mit 211 Neuzulassungen der Kia Soul EV, auf Rang zwei folgte der BMW i3 mit 194 Neuzulassungen inklusive der Range-Extender-Modelle. Der VW E-Golf landete mit 189 Einheiten auf Rang drei.

Die Zahl der neuen Plug-in-Hybridautos lag im Juli bei 944 Einheiten. Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet das ein Plus von 105 Prozent. Die Bestseller dieser Antriebsart gehen aus der KBA-Statistik nicht eindeutig hervor.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Fabrikstraße Pkw-Markt im April Neuzulassungen schwächeln Doblo Autobanken mit Rekordergebnis Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.