Neuzulassungen in EU

Dieselanteil sinkt weiter

Gebrauchte Diesel unter Euro-6-Niveau sind schwer verkäuflich. Foto: Pro Motor

In Deutschland hat sich der Dieselanteil zuletzt erholt. Europaweit sieht es etwas anders aus, hier setzt sich aktuellen Marktzahlen zufolge die Krise fort.

Der Diesel bleibt in Europa in der Absatzkrise. Im August sank der Marktanteil des Selbstzünders in der EU nach Daten des Beratungsunternehmens Jato auf 30 Prozent. Das sind 5 Prozentpunkte weniger als im Vergleichsmonat 2018. Profitieren konnte vor allem der Benziner, der seinen Anteil an den Pkw-Neuzulassungen von 57 Prozent auf 61 Prozent steigerte. Die Quote alternativ angetriebener Autos wuchs von 6 auf 7,8 Prozent. Besonders starkes Wachstum gab es bei den Elektroautos, die um 76 Prozent auf 23.200 Einheiten zulegten. Meistverkauftes Modell war das Tesla Model 3 (5.219 Neuzulassungen) vor der Renault Zoe (2.894 Neuzulassungen) und dem BMW i3 (2.075 Neuzulassungen). Insgesamt kamen im August in der EU 1,07 Millionen Pkw neue auf die Straße, 8,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

VW Touareg mit Anhänger Pkw-Neuzulassungen Jeder dritte Neuwagen ist ein SUV
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Corsa-e 2020, E-Auto, Elektroauto, Kabel, Ladesäule, laden Elektroauto-Verkäufe Einbruch bei Firmenwagen Pkw-Märkte weltweit In China geht’s aufwärts
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.