Neuzulassungen Januar 2019

Flottenmarkt mit starkem Auftakt

BMW 1er Flotte Fuhrpark Foto: Hanno Boblenz

Der deutsche Gesamtautomarkt verbuchte im Januar 2019 zwar einen Rückgang von 1,4 Prozent zum Vorjahresmonat. Der Relevante Flottenmarkt hingegen legte einen bärenstarken Jahresauftakt hin.

Mit 265.702 Pkw-Neuzulassungen verbuchte der deutsche Automarkt im Januar 2019 einen Rückgang von 1,4 Prozent zum Vorjahresmonat. Hinter diesem scheinbaren Dämpfer verbirgt sich dennoch ein bärenstarker Jahresauftakt des Relevanten Flottenmarkts. Nach einem Dämpfer Ende 2018 war der Flottenmarkt im Januar 2019 zurück auf Wachstumskurs. 69.104 Neuzulassungen bedeuten laut Dataforce nicht nur eine Steigerung von soliden 7,6 Prozent im Vergleich zu Januar 2018, sondern auch ein neues Allzeithoch für diesen Monat. Wie erwartet geht das Marktsegment damit nun, nach Überwindung der WLTP bedingten Lieferschwierigkeiten, auf Aufholjagd. Diese dürfte auch die nächsten Monate noch anhalten.

Der Privatmarkt musste sich mit einer Zulassungsspitze im Januar 2018 messen. Hier trieben deutschlandweite Wechselprämien von bis zu 10.000 Euro das Marktsegment in ungeahnte Höhen. Wie die Dataforce-Zahlen zeigen, verlor im Vergleich dazu der vergangene Monat 7,0 Prozent. Das absolute Ergebnis von 88.033 Neuzulassungen ist dennoch der zweitbeste Privatmarktwert seit 2007 und liegt satte 17,3 Prozent über dem Mittel der letzten zehn Jahre.

Die Sondereinflusskanäle Fahrzeugbau, Fahrzeughandel und Autovermieter verzeichneten ein Minus von 1,8 Prozent. Das spricht für die Marktanalysten für eine solide Nachfrage, denn je mehr Autos direkt an Firmen und Privatpersonen verkaufen werden könnten, desto weniger müsse auf das Instrument der taktischen Zulassungen zurückgegriffen werden. Besonders der Fahrzeughandel hielt sich im letzten Monat mit Eigenzulassungen zurück (‑ 8,7 %). Steigerungen bei Fahrzeugbau (+ 7,0 %) und Autovermietern (+ 5,5 %) verhinderten laut Dataforce dagegen einen noch stärkeren Rückgang.

Besonders dynamisch habe sich im Januar die Transporterzulassungen, also die Summe von leichten Nutzfahrzeugen und Pkw-Utilities, entwickelt. Alle Marktsegmente waren zweistellig im Plus. Die höchsten Zuwächse verbuchten die Autovermieter mit + 52,5 Prozent und der Fahrzeugbau mit 47,6 Prozent mehr Neuzulassungen als noch im Januar 2018. Insgesamt wurden 38.861 Transporter zugelassen, 19,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Neues Heft
firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Globaler Elektroauto-Markt Weltweiter Elektroauto-Markt Wo sich E-Autos am besten verkaufen Abgas Lange Lieferzeiten Nach WLTP bremst EVAP
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.