Nissan e-NV200

E-Transporter ist Bestseller

Foto: Nissan

Der Elektro-Transporter e-NV200 war 2018 in zehn europäischen Märkten das meistverkaufte emissionsfreie Nutzfahrzeug. Seit Einführung der neuen Batterie im Februar wurde 10.000 Stück verkauft

Nissan vermeldet eine hohe Nachfrage nach dem batterieelektrischen Stadtlieferwagen e-NV200 – und das sowohl in der Variante als Kastenwagen, als auch als siebensitziges Pkw-Modell. Bestätigt sieht sich der japanische Autobauer unter anderem durch frische Flottenaufträge von DHL und Chronopost.

Der e-NV200 feierte seine Markteinführung im Jahr 2014, bis dato wurden mehr als 25.000 Einheiten ausgeliefert. Seit der Einführung der neuen, stärkeren Batterie mit einer Kapazität von 40 kWh im Februar 2018 zählt Nissan schon über 10.000 Bestellungen. Der kleine Elektro-Transporter verfügt seither mit 200 Kilometer im kombinierten WLTP-Messzyklus und 301 Kilometern im städtischen Zyklus über eine um 60 Prozent höhere Reichweite. In Sachen Ladekapazität und Nutzlast müssen Interessenten dennoch keine Abstriche machen – der e-NV200 verfügt weiterhin über 4,2 Kubikmeter an Ladevolumen und bis zu 667 Kilogramm an Nutzlast.

Mittels einer 1.865 Euro teuren Wallbox lässt sich der e-NV200 in 8,5 Stunden vollständig aufladen. An einem Schnellladegerät reduziert sich die Ladezeit (von 20 auf 80 Prozent der Batteriekapazität) im besten Fall auf 40 bis 60 Minuten.

Neues Heft
firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes Pro Connect Fahrstile in der Analyse Toyota Proace Auch mit E-Antrieb geplant
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.