Schließen

Nissan Leaf Nismo

Nissan tunt sein Elektroauto

Nissan Leaf Nismo Foto: Nissan

Mit dem Leaf Nismo bietet Nissan künftig ein elektrisches Sportmodell an.

Der Nissan Leaf wird ab Ende Juli auch als Nismo-Variante erhältlich sein, allerdings zunächst nur in Japan. Die Sportabteilung des Herstellers verhilft dem Elektroauto mit roten Akzenten, angedeuteten Lufteinlässen sowie leicht abgeänderten Seitenschwellern zu einem dynamischeren Auftritt. Neue 18-Zöller sollen zudem den Luftwiderstand verringern, sie sind außerdem mit Sportreifen bezogen. Ein Heckdiffusor mit Nebelschlussleuchte im Formel-1-Design rundet das Bild ab. Im Innenraum fallen die roten Umrandungen der Lüftungsdüsen sowie die Alcantara-Einsätze am Lenkrad auf.

Eine Leistungssteigerung gibt es für den Nismo-Leaf nicht, es bleibt bei 150 PS aus der 40-kWh-Batterie. Allerdings soll ein Tuning-Chip zu einer besseren Beschleunigung führen. Die Reichweite dürfte dadurch unter den bisherigen WLTP-Wert von 285 Kilometer sinken.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Dacia Duster Urban Vergünstigte Paketlösung Mini Facelift (2021) Fünftürer Mehr Ausstattung, höhere Preise
firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 02 2021 Titel
02/2021 19. Februar 2021 Inhalt zeigen