Schließen

Nissan Micra

Sondermodell mit üppiger Ausstattung

Foto: Nissan

Ein neues Sondermodell des Nissan Micra prunkt mit umfangreicher Ausstattung zum kleinen Preis.

Als Sondermodell mit umfangreicher Ausstattung ist der Nissan Micra nun bestellbar. In der „N-Tec“-Edition verfügt der Kleinwagen unter anderem über Klimaautomatik, 16-Zoll-Felgen, Navigationssystem und Lederlenkrad. Für den Antrieb steht ein Dreizylinderbenziner mit wahlweise 59 kW/80 PS und 72 kW/98 PS zur Wahl. Auf Wunsch ist ein stufenloses Automatikgetriebe zu haben. Die Preisliste startet bei
11.420 Euro brutto. Den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit 504 Euro an.

Zuletzt hatte Nissan bereits den Einstiegspreis für den Micra um 848 Euro auf 8.731 Euro brutto gesenkt. Der Kleinwagen zählt bei den Neuzulassungen zu den schwächeren Modellen der aktuell erfolgsverwöhnten Marke. Im laufenden Jahr rollten bislang nur rund 6.300 Einheiten neu auf die Straße, elf Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen