Schließen

Opel Adam Rocks

Opel nennt Preise für den Mini-Crossover

Foto: Opel

Opel stellt dem Adam eine kernige Crossover-Version zur Seite. Die wartet nicht nur mit spezieller Optik, sondern auch mit einem exklusiven Ausstattungsdetail für Frischluftfans auf.

Mit einem Einstiegspreis von 13.436 Euro netto ist der Opel Adam Rocks nun bestellbar. Die durch leichte Offroad-Optik und ein Stoff-Faltdach aufgewertete Crossover-Variante des Kleinstwagens wird in der Basisversion von einem 51 kW/70 PS starken Vierzylinderbenziner mit 1,2 Litern Hubraum angetrieben. Im Antriebsprogramm finden sich darüber hinaus der erstmals angebotene Turbo-Dreizylinderbenziner, der aus einem Liter Hubraum wahlweise 66 kW/90 PS oder 85 kW/110 PS schöpft. Der Verbrauch soll jeweils bei 4,3 Litern auf 100 Kilometern liegen. Zur Ausstattung zählen Klimaanlage, Lederlenkrad und Tempomat.

Die Auslieferung des dreitürigen Adam Rock startet im September. Gegenüber dem Standardmodell liegt der Preisaufschlag bei rund 3.800 Euro netto. Zu den Konkurrenten zählen neben Fiat 500 C (ab 12.142 Euro netto) und Citroen DS3 Cabrio (ab 15.369 Euro netto) auch die im Laufe des Jahres neu aufgelegten Kleinstwagen-Drillinge Citroen C1, Peugeot 108 und Toyota Aygo, von denen es ebenfalls eine Rolldach-Version geben wird.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft Smart Fortwo Final Collector´s Edition Der letzte Benziner-Smart
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen