Opel bietet eigenes Full-Service-Leasing an

Exklusives Leasing-Paket für Firmenflotten

Foto: Opel

Unter Free2Move Lease, einer Marke von PSA, geht Opel ab Oktober mit einem hauseigenen Full-Service-Leasing an den Markt.

Mit der Übernahme von Wartung und Verschleiß-Reparaturen, Reifenersatz, Kraftstoffmanagement, Versicherung sowie Schadenregulierung bietet Opel zum Kilometerleasing alle wesentlichen Fuhrparkleistungen als frei wählbare Service-Module an. Zunächst richtet sich das neue Angebot an Betreiber größerer Flotten mit Liefer- und Rahmenabkommen. Zum Jahreswechsel sollen die neuen Serviceprodukte dann allen gewerblichen Kunden und Fuhrparkbetreibern eröffnet werden.

"Free2Move Lease richtet sich an Unternehmen, die sich einen wirtschaftlichen Fuhrparkbetrieb wünschen, flexibel bleiben möchten sowie auf moderne, leistungsfähige und sparsame Fahrzeugmodelle setzen", erklärt Opel Deutschlandchef Jürgen Keller. Auch dem Handel biete das neue Full-Service-Leasing-Angebot zahlreiche Vorteile. "Wir bereiten die Opel-Partner mit Free2Move Lease auf die Anforderungen von morgen vor und setzen einen wichtigen Wachstumsimpuls", erläutert Ludger Reffgen, Head of Full- Service-Leasing bei der Opel Bank. "Unsere Partner können nun ihr Flottengeschäft deutlich intensivieren. Das bedeutet gesteigerter Fahrzeugverkauf, mehr Service-Umsatz, mehr Vorteile auf dem Gebrauchtwagenmarkt sowie höhere Kunden-Loyalität."

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ladesäule laden e-auto elektromobilität Bosch steigt ins Carsharing ein Elektro-Transporter per App Die profitabelsten Hersteller Welcher Autobauer am meisten pro Auto verdient
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.