Opel Corsa-e

Im Sportdress

Opel Corsa 2020 Foto: Opel

Sportliches Aussehen ist auch bei einem elektrischen Kleinwagen in. Der Opel Corsa-e kommt nun mit sportlichen Insignien. Schneller wird er aber nicht.

Opel erweitert ab Sommer die Ausstattungslinien des Corsa-e um das Komfortniveau "GS Line". Diese knapp 26.700 Eure (alle Preise netto) teure Variante beinhaltet unter anderem 16-Zoll-Alus, Alu-Pedale, LED-Scheinwerfer, Sportsitze für Fahrer und Beifahrer sowie Stoßfänger im Sportdesign. Außerdem stehen die Level Selection (ab 25.130 Euro), Edition (ab 25.750 Euro) und Elegance (ab 27.220 Euro) zur Wahl. Die seit dem Marktstart angebotene Version "First Edition" nehmen die Rüsselsheimer nun aus dem Programm.

Am Antrieb des Corsa-e ändert sich nichts. Der elektrische Kleinwagen wird auch in der sportlich angehauchten Topversion von einem 136 PS starken E-Motor angetrieben. Die 50 kWh-Batterie genügt für eine Reichweite von bis zu 337 Kilometernnach WLTP. Der Standspurt gelingt in 8,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei Tempo 150 abgeregelt.

Opel Corsa-e Fahrbericht
Jetzt funkt’s richtig
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes S 500 Plug-in Hybrid Mercedes-Bank Versicherung für Elektroautos Peugeot e-Expert E-Transporter für die letzte Meile
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.