Schließen

Opel Karl

Spritsparmodell vom Cityflitzer

Opel Karl Foto: Opel

Opel bietet eine Sprit-Sparversion des Karl an. Der Kleinstwagen verbraucht lediglich 4,1 Liter Super.

Der Opel Karl ist ab sofort auf Wunsch mit einem Start-Stopp-System zu haben. Dadurch, sowie durch Leichtlaufreifen und eine optimierte Aerodynamik, sinkt der Normverbrauch des 75 PS starken Dreizylinderbenziners von 4,5 auf 4,1 Liter Super je 100 Kilometer. Das entspricht einer Reduktion des CO2-Ausstoßes von 104 auf 94 Gramm. Der Aufpreis für die Spritspar-Technik beträgt 378 Euro netto. Das günstigste Spritsparmodell des Kleinstwagens (Ausstattungslinie "Selection") kostet somit 8.361 Euro netto.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen