Opel Zafira Life 2019 im Fahrbericht

Alter Name für neuen Van

Foto: Immanuel Schneeberger 18 Bilder

Der Name Zafira stand bei Opel stets für ein durchdachtes Innenraumkonzept auf kompaktem Raum. Die jüngste Auflage heißt Zafira Life und mausert sich zum echten VW-Bus-Konkurrenten. #van #transporter

Als Opel 1999 den ersten Zafira auf den Markt brachte, war das Konzept bahnbrechend. Auf kompaktem Raum brachten die Rüsselsheimer sieben Sitze unter, die sich zu einer flachen Ladefläche umklappen ließen. Auch die folgenden beiden Generationen hielten an dieser Ausrichtung fest, insgesamt konnte Opel bisher über 2,7 Millionen Zafira absetzen. Doch das Segment der Minivans schrumpfte zuletzt stark, SUV werden immer beliebter und bieten ähnlich viel Raum wie die als spießiger wahrgenommenen Vans.

Denen geht es dafür in einer Nummer größer blendend: VW Multivan und Mercedes V-Klasse verkaufen sich längst nicht mehr nur als VIP-Shuttle immer besser. Mit der neuen Generation wagt Opel also den Bruch, der neue Zafira Life baut auf derselben Basis auf wie das Trio Citroën Spacetourer, Peugeot Traveller und Toyota Proace Verso. Dahinter verbirgt sich die EMP2-Plattform der Konzernmutter PSA, die von der Kompaktklasse bis eben hin zum Kleinbus eine große Palette abdeckt.

An Front und Heck bemühen sich die Opel-Designer um Eigenständigkeit. Scheinwerfer und Kühlergrill passen zum Marken-Design, Innen hingegen erinnert nur das Lenkrad an die Opel-Herkunft. Das ist aber nicht weiter schlimm, die Bedienung funktioniert selbsterklärend, lediglich der Infotainment-Bildschirm dürfte etwas größer sein. Die Sitzposition ist ohne Fehl und Tadel, schön hoch für gute Übersicht, und bequem sind die Sitze auch. Hinten gibt es ein Schienensystem, auf dem die beiden hinteren Sitzreihen variabel bestückt werden können. In der Ausstattung Tourer beispielsweise montiert Opel sechs Ledersessel und einen Tisch, um den Anforderungen an ein VIP-Shuttle gerecht zu werden.

Die Variantenvielfalt spiegelt sich auch an anderer Stelle wider: Opel bietet wie die Konzernmarken auch drei verschiedene Längen an. Los geht es bei 4,61 Metern. Damit unterbietet der Zafira Life seinen Vorgänger sogar um fünf Zentimeter. Mit 2.01 Metern ohne Spiegel ist er dafür nochmal acht Zentimeter breiter als der ohnehin nicht schmale bisherige Zafira. In der Höhe macht sich die neue Klasse mit einem Zuwachs von 22 Zentimetern auf nun 1,91 Meter am meisten bemerkbar. Und während bisher maximal 1.860 Liter Gepäck auf die umgeklappten Sitze passten, sind es nun bei demontierten Sitzen bis zu 3.600 Liter. Die clevere Faltmechanik blieb bei dem Life dabei leider auf der Strecke.

Foto: Opel

In der nächstlängeren Version wachsen gegen 550 Euro Aufpreis (alle Preise netto) Radstand und Außenlänge um gut 30 Zentimeter, und wem dann 4.200 Liter Ladevolumen noch nicht reichen, der kann für weitere 685 Euro mit 5,31 Metern Länge ausgewachsenen Luxuslimousinen Konkurrenz machen. Damit lässt sich dann auch bei voller Besetzung noch jede Menge Gepäck für lange Dienstreisen unterbringen. Wer noch mehr mitnehmen muss, kann bis zu 2,5 Tonnen anhängen. Außerdem dürfen 150 Kilogramm Gepäck aufs Dach.

Foto: Opel

Unter der Motorhaube kommen ausschließlich Dieselmotoren zum Einsatz. Den Einstieg gibt ein 1,5-Liter mit 102 PS, der aber eher für die Transportervarianten (Vivaro) geeignet ist als für den souveränen Personentransport. Da bietet sich am ehesten der Zweiliter mit 150 PS an, der die Fuhre kräftig in Schwung bringt und dabei laut Bordcomputer auf ersten Testfahrten mit unter acht Litern angenehm sparsam bleibt. Leider gibt es die gelungene Achtstufen-Automatik nur in Verbindung mit dem 177 PS-Diesel. Diese Kombination passt hervorragend zum entspannten Wesen des Zafira Life. Lenkung und Federung machen das Auto trotz seiner Größe agil und komfortabel. Nur auf kurze Anregungen reagiert die hintere Starrachse etwas unwirsch mit Poltern. Ansonsten ist der Komfort auch dank der gelungenen Geräuschdämmung hoch.

Dass es so viel Raum nicht zum Nulltarif gibt, ist klar. Der Vorgänger war mit 136-PS-Diesel ab 24.000 Euro erhältlich, der günstigste Zafira Life kommt mit 102 PS auf 29.130 Euro. Immerhin fällt die Serienaussattung mit Bordcomputer, Klimaanlage, Regensensor und Tempomat ordentlich aus. Auf Wunsch sind zahlreiche Assistenzsysteme vom Abstandsregler über Totwinkel-Überwachung bis hin zum Spurhalteassistenten erhältlich. Die empfehlenswerte 150-PS-Motorisierung kostet 1.700 Euro Aufpreis. In naher Zukunft verspricht Opel außerdem eine Alternative zum Diesel: 2021 soll eine batterieelektrische Version auf den Markt kommen.

Neuer Opel Combo Life
Erste Fahrt im neuen Hochdach-Kombi
Technische Daten
Opel Zafira Zafira Life S 2.0 Diesel Opel Zafira Zafira Life S 2.0 Diesel Opel Zafira Zafira Life S 1.5 Diesel Opel Zafira Zafira Life M 1.5 Diesel
Karosserie
Aufbau Van Van Van Van
Zahl der Sitzplätze 5 5 5 5
Motor/Antrieb
Antriebskonzept Dieselmotor Dieselmotor Dieselmotor Dieselmotor
Kraftstoff Diesel Diesel Diesel Diesel
Anzahl Zylinder 4 4 4 4
Hubraum 2.000 cm³ 2.000 cm³ 1.500 cm³ 1.500 cm³
Leistung 110 kW (150 PS) bei 4.000/min 130 kW (177 PS) bei 3.750/min 88 kW (120 PS) bei 3.500/min 75 kW (102 PS) bei 3.500/min
Drehmoment 370 Nm bei 2.000/min 400 Nm bei 2.000/min 300 Nm bei 1.750/min 270 Nm bei 1.600/min
Getriebe manuell automatisch manuell manuell
Anzahl Gänge 6 8 6 6
Antrieb Vorderrad Vorderrad Vorderrad Vorderrad
Preis
Grundpreis ohne MwSt.Herstellerangabe 33.664 Euro 36.563 Euro 32.193 Euro 29.126 Euro
Ausstattung Edition Edition Edition Selection
Abmessungen/Gewichte/Reifen
AußenmaßeLänge x Breite ohne Spiegel x Höhe 4.606 x 2.010 x 1.905 mm 4.606 x 2.010 x 1.905 mm 4.606 x 2.010 x 1.905 mm 4.956 x 2.010 x 1.890 mm
Radstand 2.925 mm 2.925 mm 2.925 mm 3.275 mm
Leergewichtvollgetankt inkl. 75 kg Fahrer 1.735 kg 1.802 kg 1.709 kg 1.735 kg
Zuladung 1.005 kg 978 kg 976 kg 1.095 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.740 kg 2.780 kg 2.685 kg 2.830 kg
Reifengröße vorne 225/55 R 17 225/55 R 17 225/55 R 17 215/65 R 16
Reifengröße hinten 225/55 R 17 225/55 R 17 225/55 R 17 215/65 R 16
Fahrleistung und Verbrauch
Beschleunigung 0-100 km/h 12,0 s 10,4 s 14,3 s 17,1 s
Höchstgeschwindigkeit 184 km/h 185 km/h 170 km/h 160 km/h
VerbrauchHerstellerangabe WLTP 6,8 l/100 km 7,0 l/100 km 6,0 l/100 km 6,1 l/100 km
CO2-AusstoßHerstellerangabe WLTP 177 g/km 183 g/km 158 g/km 159 g/km
Effizienzklasse B B A A
 
Slnr 107086 107087 107085 107088
Betriebskosten
Opel Zafira Zafira Life S 1.5 Diesel Opel Zafira Zafira Life M 1.5 Diesel Opel Zafira Zafira Life S 2.0 Diesel Opel Zafira Zafira Life S 2.0 Diesel
Basisdaten
Ausstattungsversion Edition Selection Edition Edition
Grundpreis ohne MwSt. 32.193 Euro 29.126 Euro 33.664 Euro 36.563 Euro
Teuerung während der Nutzungsdauer 5.128 Euro 4.653 Euro 5.362 Euro 5.824 Euro
Gebundenes Kapital 24.301 Euro 22.070 Euro 25.828 Euro 28.005 Euro
Feste Kosten pro Jahr
Kapitalverzinsung 2.041 Euro 1.854 Euro 2.170 Euro 2.352 Euro
Abschreibung 4.274 Euro 3.930 Euro 4.308 Euro 4.699 Euro
Kfz-Steuer 269 Euro 271 Euro 354 Euro 366 Euro
Typklasse HP/TK/VK 21/25/25 21/25/25 21/25/25 21/25/25
Haftpflichtversicherung * 1.035 Euro 1.035 Euro 1.035 Euro 1.035 Euro
Kaskoversicherung * 1.320 Euro 1.320 Euro 1.320 Euro 1.320 Euro
Unterstellung/Garage 573 Euro 573 Euro 573 Euro 573 Euro
Summe feste Kosten/Jahr 9.512 Euro 8.983 Euro 9.760 Euro 10.345 Euro
Summe feste Kosten/km 47,6 ct 44,9 ct 48,8 ct 51,7 ct
Variable Kosten pro km
Kraftstoff 7,4 ct 7,2 ct 8,3 ct 8,5 ct
Reifen 3,1 ct 2,2 ct 3,1 ct 3,1 ct
Wartung und Reparatur 12,4 ct 12,1 ct 12,7 ct 13,0 ct
Summe variable Kosten/km 22,9 ct 21,5 ct 24,0 ct 24,6 ct
Gesamtkosten
Gesamtkosten pro km 70,5 ct 66,4 ct 72,8 ct 76,3 ct
Quellenangabe Betriebskosten
Daten berechnet von Dekra Dekra Dekra Dekra
Stand 7/2019 7/2019 7/2019 7/2019
Versicherung * Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes Benz C-Klasse 2019 Kaufberatung Mercedes C-Klasse (2019) Welcher passt als Firmenwagen? Skoda Superb 2019 Skoda Superb Facelift (2019) Fahrbericht So fährt der neue Diesel
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen