Schließen

Opel Zafira Tourer 1.6 CDTI

Weniger Hubraum, weniger Verbrauch

Foto: Hersteller

Opel setzt auf Downsizing. Im Zafira Tourer kommt jetzt ein neuer 1,6-Liter-Diesel zum Einsatz, der besonders sparsam sein soll, aber mehr leistet, als sein größerer Vorgänger.

Opel erneuert sein Motorenangebot. Das Potential des neuen 1,6-Liter Diesels zeigt sich ab März im Zafira Tourer. Der Selbstzünder leistet 100 kW/136 PS und stemmt 320 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle, soll dabei aber nur 4,1 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen, was einem CO2-Ausstoß von 109 g/km entspricht.

Der neue Diesel ersetzt den 2,0-Liter-Diesel mit 96 kW/130 PS, der 5,2 Liter auf 100 Kilometer verbrauchte. Preise nannte Opel für den neuen Antrieb noch nicht, der Zafira Tourer kostet bisher mit dem Vorgängermotor mindestens rund 22.560 Euro (netto).

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mitsubishi Engelberg Tourer Ausblick auf den nächsten Outlander Fünf skurrile Rückrufaktionen Der besondere Anlass für einen Werkstattbesuch
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 04 2019 Titel
04/2019 15. März 2019 Inhalt zeigen