Osterie d'Italia 2019/2020

Typisch italienisch schlemmen

Osterie d'italia 2019/20 Foto: Montage: firmenauto

Keine Italienreise ohne diesen Restaurantführer: Osterie d'Italia führt zu den Gasthäusern, in denen Genuß groß geschrieben wird.

Neulich auf der Geschäftsreise in Rom: dröges Hotel, schlechtes Wetter – da muss doch wenigstens ein gutes Abendessen die Stimmung lockern. Glücklicherweise war der aktuelle Osterienführer zur Hand, und mit dem Flavio al Velavevodetto ein passendes Ristorante gleich um die Ecke. Osteria heißt nichts anderes als Gasthaus, und genau die listet der von Slow Food seit 25 Jahren jährlich aktualisierte Führer „Osterie d’Italia“ auf. Keine Schnickschnack-Restaurants, keine Sterne-Küche, sondern Wirtshäuser, in denen ehrlich, geradeaus und mit frischen Zutaten gekocht wird. Vor allem aber Orte, an denen der Tourist die lokale Küche erleben kann.

1.617 Empfehlungen finden sich in der aktuellen Ausgabe, von der Berghütte in Südtirol über die Cichetteria in Venedig (Bar, die nur lokale Kleinigkeiten serviert, ähnlich den Tapas in Spanien) bis zur Pizzeria in Neapel. Das Ganze ergänzt mit Hinweisen auf besondere eine Wein- oder Käseauswahl sowie Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung. Und natürlich Übersetzungen der Gerichte. Wer weiß schon, dass sich hinter „Agnellone cornigliese alla maniera dei lupari“ geschmorte Lammhäppchen mit wilden Kräutern verbergen oder „Zampone“ Hackbällchen aus Schweinefleisch sind, eine der vielen Spezialitäten Modenas?

Natürlich hat auch der Osterienführer seine Grenzen. Wer in den Bergen Siziliens oder im italienischen Hinterland unterwegs ist, kann sicher sein, beim Essen kaum andere Touristen zu treffen – oder zumindest keine Ausländer. In Venedig oder den Gastro-Hochburgen des Piemonts findet man aber eher wenige der so gerne gesuchten echten Geheimtipps.

Der Abend im Flavio al Velavevodetto endete bei hervorragenden Suplì (Reiskroketten mit Mozzarella), frittierten Zucchiniblüten mit Borretsch und Kalbsrouladen. Dazu ein Merlot aus Latium und zum Abschluss eine lauwarme Crostata – perfekt.

Slow Food Editore
Osterie d'Italia 2019/20
Über 1.700 Adressen, 880 Seiten
Preis: 34 Euro
ISBN: 978-3-8338-6929-7
erschienen bei Hallwag

Pasta Essen Restaurant Verpflegungspauschalen auf Dienstreisen Mit Spesen Steuern sparen Slow Food Genussführer 2019 Slow Food Genussführer 2019/2020 Lecker essen unterwegs
Neues Heft
firmenauto 11 2019 Titel
11-12/2019 25. Oktober 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Schiene für die Umwelt Die Bahn hat noch mehr Potenzial Auto-Abos von Fleetpool Flexible Mobilität
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.