Pendlernetz

Fahrgemeinschaft im Dreiländereck

Foto: flinc

Der ADAC vermittelt online Fahrgemeinschaften in grenznahen Regionen.

Der ADAC und seine europäischen Partnerklubs aus der Schweiz (TCS) und aus Frankreich (ACA) vermitteln daher auf ihren Online-Portalen kostenlose Fahrgemeinschaften in grenznahen Regionen. Ziel des gemeinsamen Pendlernetzes ist es, Berufspendlern die unkomplizierte Bildung von Fahrgemeinschaften auf dem täglichen Weg zur Arbeit zu ermöglichen. Das soll Straßen entlasten, zusätzliche Parkräume schaffen und Abgasemissionen reduzieren.

Die Nutzung der Plattform ist für jeden Anbieter oder Mitfahrer möglich, auch ohne Mitgliedschaft in einem der Mobilitätsklubs. Den konkreten Mitfahrpreis handeln Fahrer und Mitfahrer untereinander aus, oder sie wechseln sich gegenseitig mit den Fahrten ab.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel VW E-Up, Evangelische Landeskirche in Württemberg Fuhrpark Landeskiche Württemberg E-Autos für die Pfarrer Auto desinfizieren So desinfizieren sie ihr Auto Keimfrei fahren
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.