Pendlernetz

Fahrgemeinschaft im Dreiländereck

Foto: flinc

Der ADAC vermittelt online Fahrgemeinschaften in grenznahen Regionen.

Der ADAC und seine europäischen Partnerklubs aus der Schweiz (TCS) und aus Frankreich (ACA) vermitteln daher auf ihren Online-Portalen kostenlose Fahrgemeinschaften in grenznahen Regionen. Ziel des gemeinsamen Pendlernetzes ist es, Berufspendlern die unkomplizierte Bildung von Fahrgemeinschaften auf dem täglichen Weg zur Arbeit zu ermöglichen. Das soll Straßen entlasten, zusätzliche Parkräume schaffen und Abgasemissionen reduzieren.

Die Nutzung der Plattform ist für jeden Anbieter oder Mitfahrer möglich, auch ohne Mitgliedschaft in einem der Mobilitätsklubs. Den konkreten Mitfahrpreis handeln Fahrer und Mitfahrer untereinander aus, oder sie wechseln sich gegenseitig mit den Fahrten ab.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Care by Volvo Volvo bietet Mobilität Mehr Miete statt Leasing Selbstfahrtechnik Zukunft 2018 Autonome Mobilität Der Fahrzeugführer als Auslaufmodell
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.