Schließen

Peugeot Expert Kombi

Neuer Basismotor verfügbar

Foto: Peugeot

Peugeot wertet die Serienausstattung des Expert Kombi auf. Mit im Angebot ist außerdem ein neuer Basismotor. So sinkt der Einstiegspreis sogar.

Peugeot rundet das Motorenprogramm des Expert Kombi nach unten ab. Ein 1,5-Liter-Diesel mit 102 PS markiert ab sofort die Einstiegsmotorisierung des Personentransporters und ist für die Längenvarianten mit 4,60 und 5 Meter erhältlich. Wie gehabt stehen zudem ein 1,5-Liter mit 120 PS und ein Zweiliter mit 150 PS zur Wahl. Das neue Basisaggregat mobilisiert 270 Nm und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 157 km/h. Den Verbrauch geben die Franzosen mit durchschnittlich 4,9 Litern an.

Außerdem erweitert das Unternehmen die Serienausstattung. Autoschlüssel mit Fernbedienung, elektrisch beheiz- und verstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne sowie eine Steckdose mit zwölf Volt im Fahrgastraum gehören nun ab Werk dazu. Zuvor wurden dafür im "Elektro-Paket" 60 Euro fällig.

Der Expert Kombi wird in drei Längen (4,60 Meter, 5,00 Meter und 5,30 Meter) angeboten und ist als 5-, 6-, 8- oder 9-Sitzer erhältlich. In Verbindung mit dem 102 PS-Diesel kostet der Wettbewerber zum VW T6 Kombi ab 25.739 Euro netto.

Kaufberatung VW T6
Volles Programm
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Peugeot 2008 2019 Peugeot 2008 (2019) Mini-SUV wird größer Mercedes G-Klasse Stronger than time Mercedes G-Klasse Stronger than time Sondermodell mit Sondermotor
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen