Schließen

Porsche

Neues Modell geplant

Porsche Foto: Porsche

Nummer sieben kommt bald: Mit drei Sportwagen, zwei SUV und einer Limousine ist die Porsche-Modellpalette noch nicht komplett.

Porsche will sein Angebot in nicht allzu ferner Zukunft um eine siebte Modellreihe ergänzen. Das hat Vorstandschef Matthias Müller nun auf der Jahrespressekonferenz erklärt. Wann genau welches Fahrzeug auf den Markt kommen soll, sagte er nicht. Es gebe zwar schon vielversprechende Pläne, aber noch keinen Vorstandsbeschluss.

Spekuliert wird vor allem über einen kleinen Panamera-Ableger mit Elektroantrieb als Konkurrenz zum Tesla Model S. Der Viersitzer könnte Pajun genannt werden und 2018 oder 2019 auf den Markt kommen. Darüber hinaus scheinen auch eine Kombi-Variante des Panamera im Shooting-Brake-Stil oder ein neuer Sportwagen möglich. Dieser würde sich zwischen dem alltagstauglichen 911 und dem Supersportler 918 einsortieren, um direkt gegen Modelle wie Ferrari F12 oder Lamborghini Aventador anzutreten.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen