Schließen

Porsche Panamera

Diesel bekommt mehr Power

Foto: Porsche

Porsche rüstet die V6-Dieselversion des Panamera auf. Die Luxuslimousine erhält einen neuen 3,0-Liter-V6-Selbstzünder mit 221 kW/300 PS

Der neue Motor ersetzt das bisher angebotene Triebwerk mit gleichem Hubraum und 184 kW/250 PS. Der Verbrauch liegt bei 6,4 Litern je 100 Kilometer. Der erstmals bei Porsche mit einem wassergekühlten Turbolader kombinierte Diesel leitet über eine Achtgangautomatik 650 Nm (bislang 550 Nm) an die Hinterräder. Der Spurt von null auf 100 km/h gelingt in 6,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit steigt gegenüber dem Vorgänger um 15 km/h auf 259 km/h. Damit zieht der Diesel-Panamera mit dem Einstiegs-Benziner gleich.

Zusätzlich zum neuen Motor erhält der Panamera Diesel eine geänderte Getriebeabstimmung, die für einen kraftvolleren Antritt sorgen soll. Auch das Fahrwerk wurde optimiert und mit härteren Stabilisatoren ausgestattet. Zudem ist nun in allen Ausstattungsversionen eine Hinterachs-Sperre mit Torque-Vectoring-Funktion an Bord. Die Preislistet für das ab Januar 2014 erhältliche Modell startet bei 71.680 Euro netto. Das sind rund 3.000 Euro mehr als bei der Vorgängerversion.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Porsche Macan 2019 Fahrbericht Porsche Macan Gezielter Feinschliff Kia Optima Sportswagon Front Kia Optima (2019) Plug-in Hybrid überarbeitet
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.