Schließen

Renault

Einstieg in die Premiumklasse

Renault Clio Foto: Renault

Renault will ins Premium-Segment einsteigen, verzichtet dabei aber auf die Hilfe des neuen Kooperationspartners Daimler.

Renault plant eine eigene Luxus-Linie. Unter dem Label  „Initiale Paris“ sollen künftig besonders gut ausgestattete und speziell gestaltete Versionen von Pkw-Modellen der Marke verkauft werden. Den Anfang macht laut der Zeitschrift „Autocar“ 2014 der Kleinwagen Clio, wenig später soll der Van Espace folgen.

Kein Renault-Ableger der Mercedes E-Klasse

Frühere Pläne, gemeinsam mit Kooperationspartner Daimler eine Renault-Version der Mercedes E-Klasse als Flaggschiff einer neuen Renault-Luxusmarke aufzulegen, wurden zunächst auf Eis gelegt. Dem Bericht zufolge konnten die beiden Unternehmen kein tragfähiges Geschäftsmodell finden. Bei einem Erfolg der neuen Luxus-Ausstattungslinie könnte es künftig aber durchaus eine richtige Luxus-Sub-Marke mit einem eigenständigen Modell geben.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes GLE Abgastest WLTP, NOx, Feinstaub So rüstet sich Mercedes für die Zukunft Hyundai i10 Yes! Sondermodelle von Hyundai Extras für außen und innen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen