Renault in China

Aus für den Verbrenner

Foto: Renault

Ist der Pkw mit Verbrennungsmotor ein Auslaufmodell? Renault hat in China bereits sein Ende beschlossen. Künftig setzen die Franzosen vor allem auf E-Mobilität.

Renault hat seine Strategie für den chinesischen Markt überarbeitet. Die Franzosen wollen im Reich der Mitte künftig nur noch elektrisch angetriebene Autos sowie leichte Nutzfahrzeuge produzieren.

Renault produziert derzeit im Rahmen des 2013 gegründeten Joint Ventures Donfeng Renault Automobile Company (DRAC) in China Verbrenner-Pkw. Im DRAC-Werk Wuhan werden unter anderem die SUV-Modelle wie Kadjar und Captur hergestellt. Die DRAC wird ihre Aktivitäten einstellen.

Für die Produktion von Elektroautos wird Renault weiterhin auf die 2017 beziehungsweise 2019 gegründeten Joint Ventures eGT New Energy Automotive und Jangxi Jianling Group Electric Vehicle (JMEV) setzen. Seit wenigen Monaten produziert eGT bereits das günstige Elektro-SUV City K-ZE, das voraussichtlich 2021 als Dacia-Modell auch in Europa angeboten wird.

Markenausblick Renault
Erst Elektro, dann Hybrid
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 06/07 Titel
06-07/2020 17. Juli 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Flottenmarkt Mai 2020 Handel lässt mehr Autos zu Opel Corsa-e 2020, E-Auto, Elektroauto, Kabel, Ladesäule, laden Elektroauto-Verkäufe Einbruch bei Firmenwagen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.