Schließen

Renault Koleos Facelift (2019)

Neuer Diesel fürs SUV

Renault Koleos Facelift 2019 Foto: Renault

Mit einem neuen, sauberen Dieselmotor und mehr Chrom geht der größte Renault SUV in seine zweite Lebenshälfte. Auch Innen haben die Franzosen ordentlich nachgebessert.

Renault renoviert sein großes SUV Koleos. Der in Korea gebaute Fünfsitzer erhält einen neuen Kühlergrill, mehr Chromzierrat und einen modifizierten Unterfahrschutz. Dazu gibt es neue Vordersitze mit ausziehbarer Oberschenkelauflage und Massagefunktion sowie verstellbare Lehnen im Fond. An Stelle des bisher angebotenen 2,0-Liter-Diesels mit 177 PS stehen nun ein 150 PS starker 1,8-Liter-Motor und ein 2,0-Liter-Selbstzünder mit 190 PS zur Wahl. Ersteren gibt es nur mit Frontantrieb, bei letzterem ist Allradantrieb Serie. Beide Triebwerke sind an eine stufenlose Automatik gekoppelt. Preise nennt der Hersteller nicht, sie dürften jedoch auf dem Niveau des knapp 30.200 Euro netto teuren Vorgängermodells liegen.

Vergleichstest Renault Clio gegen Renault Zoe
Ist der Zoe der bessere Clio?
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Renault Clio Kleinwagen für alle Fälle Benzin oder Elektro? Nissan X-Trail 2019 Nissan X-Trail (2020) Neue Motoren für den SUV
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen