Restwert/Wertverlust

Foto: Fotolia

Der Wert eines Fahrzeugs nach einem Schadenfall ist der Restwert. Ganz umgehen lässt sich der Wertverlust leider nicht, aber durchaus minimieren.

Bei einem technischen Totalschaden lässt sich das Auto nicht mehr reparieren. Der Restwert ist null, der Wertverlust immens. Das ist zwar das schlimmste Szenario, doch auch bei geringeren Schäden kann der Wertverlust groß sein. Das betrifft nicht nur Unternehmen mit Kauffuhrparks, sondern auch diejenigen, die ihre Fahrzeuge leasen. Schließlich gehört der Restwert zu den maßgeblichen Faktoren, der die Höhe der Leasingrate ausmacht. Wer einen oder mehrere neue Dienstwagen bestellt, sollte bereits bei der Konfiguration an den Wiederverkauf denken.

FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen