SAP-Flotte

Sixt Mobility Consulting verwaltet SAP-Flotte

Flotte Foto: Skoda

SAP lässt 14.000 gekaufte Autos künftig von Sixt Mobility Consulting verwalten

Nach eigenen Angaben will Sixt Mobility Consulting den Fahrern einen besseren Service und SAP günstigere Konditionen bieten. Zudem baut der Fuhrparkmanager derzeit ein weltweites Reporting-System auf, mit dem die insgesamt 23.000 Fahrzeuge weltweit einheitlich erfasst und gesteuert werden können.

Sixt und SAP haben ein Händler- und Servicenetz aufgebaut, mit bundesweit festen Ansprechpartnern für die Fahrer. Die könne außerdem weitere Dienstleistungen nutzen und Autos zu den festgelegten Konditionen bestellen können. Darüber hinaus richtet Sixt ein Büro mit Ansprechpartnern für die Fahrer in der SAP-Zentrale in Walldorf ein. Außerdem soll das Unternehmen SAP bei der Auswahl von Lieferanten und der Verhandlung von Konditionen beraten.

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Umfrage zur Antriebswahl in Fuhrparks Flottenmanager sehen E-Mobilität kritisch Toyota RAV4 Toyotas Flottengeschäft auf Wachstumskurs Zweistelliges Plus nach drei Quartalen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.