Schadenmanagement digital

Bewertung per Foto

Foto: SP-X/ Uli Sonntag

Ein Kratzer an der Stoßstange, eine Delle an der Tür: Bei Autounfällen gibt es häufig typische Schadensbilder. Künftig sollen für die Bewertung keine menschlichen Gutachter mehr nötig sein.

Künstliche Intelligenz soll die Schadenabwicklung nach Straßenverkehrsunfällen künftig vereinfachen. Der Versicherungs-Dienstleister Control Expert hat ein Verfahren zur automatisierten Begutachtung von Schäden entwickelt. Das Bilderkennungsprogramm gleicht Fotos vom Unfallort mit einer Fotodatenbank ab und stellt so die Schadenhöhe fest. Versicherungen können auf dieser Basis entscheiden, ob eine Instandsetzung oder eine Erneuerung nötig ist. In komplexeren Fällen kann außerdem ein menschlicher Gutachter hinzugezogen werden.

Unfallschaden Digitale Dienste sparen Kosten

Die neuartige Technik ist dem Langenfelder Unternehmen zufolge nun patentiert worden. Wann und in welcher Form sie eingesetzt wird, ist noch unklar. Zu den Kunden von Control Expert zählen nach eigenen Angaben zahlreiche Versicherer, Leasingunternehmen und Autohersteller.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 09 2021
09/2021 3. September 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2021

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel StraßeUnterWasser Schadenbilanz Kfz-Versicherungen Unwetter schlagen ins Kontor DAT Handy-App 2021 Schadenerkennung nach Unfällen Smartphone zählt Beulen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.