Schadenmanagement / Unfallabwicklung

Man with car breakdown erecting warning triangle Foto: Kzenon

Was tun, wenn es gekracht? Sicher nicht erst die Hände erst über dem Kopf zusammenschlagen und dann untätig in den Schoß legen. Schadenmanagement ist fester Bestandteil der Fuhrparkverwaltung.

Nach einem Schaden am Fahrzeug sollten sofort die passenden Maßnahmen eingeleitet werden. Fuhrparkmanager können dadurch den Aufwand gering halten und den entstandenen Schaden schnell regulieren. Aktives Schadenmanagement beginnt beim Fahrer eines Firmenwagens. Er sollte wissen, was genau er nach einem Unfall tun muss. Klare Vorgaben helfen. Organisatorische, technische, kaufmännische und rechtliche Komponenten müssen miteinander verzahnt sein, sollen die Folgen von Unfällen nicht zum finanziellen Fiasko werden.

FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen