Schließen

Seat Alhambra

Der Van wird eingestellt

Seat Alhambra 2010 Foto: Seat

Vans sind aus der Mode geraten. Nun verlässt ein besonders beliebtes Modell den deutschen Markt.

Seat nimmt den Van Alhambra in Deutschland aus dem Angebot. Der Fünf- bis Siebensitzer ist ab sofort nicht mehr bestellbar. Die Produktion läuft noch bis Ende des Jahres weiter, es werden allerdings nur bereits eingegangenen Aufträge abgearbeitet.

Die aktuelle Generation des Seat Alhambra wird seit 2010 gebaut, der Vorgänger lief von 1995 bis 2010 von Band. Europaweit wurden seitdem rund 500.000 Einheiten verkauft, allein 100.000 Fahrzeuge gingen an deutsche Kunden.

Gebaut wird der Alhambra im portugiesischen Palmela gemeinsam mit dem Schwestermodell VW Sharan, dessen Produktion ebenfalls Ende des Jahres ausläuft. Aktuell ist er auf der VW-Seite allerdings noch konfigurierbar. Mit dem Ende der beiden Familienautos schrumpft das gebeutelte Segment der großen Vans weiter. Zu den wenigen verbliebenen Modellen zählen Renault Espace, Ford Galaxy und S-Max – allesamt Auslaufmodelle, die künftig wohl durch SUVs oder Crossover ersetzt werden.

Elektro-Vans und Hochdach-Kombis (2022)
Preis, Reichweite, Umweltbonus
Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes e-Citaro Stadtbusse von Mercedes Ab 2030 nur noch elektrisch Audi Grandsphere Studie 2021 So plant Audi die nächsten Jahre Mehr Luxus, mehr China
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 03 2022
03/2022 29. April 2022 Inhalt zeigen