Das neue Kombiinstrument für Seats Ibiza und Arona Zoom
Foto: Seat

Seat Arona und Ibiza

Digitalcockpit statt Analoginstrumente

Nach Ateca und Leon hält das digitale Kombiinstrument nun auch in den kleineren Seat Ibiza und Arona Einzug.

Seat bietet ab sofort ein Digitalcockpit in 10,2 Zoll für die beiden Modelle Arona und Ibiza an. Bisher war der multifunktionale Ersatz für das konventionelle Kombiinstrument lediglich für die größeren Fahrzeuge Leon und Ateca zu haben. Auf dem TFT-Bildschirm lassen sich Fahrinformationen, die Navigation sowie Medien einblenden. Gesteuert wird das 1280 x 480 Pixel große Digitalcockpit über das Multifunktionslenkrad. Einen Preis nennt der Hersteller bisher noch nicht.

Autor

Datum

1. August 2018
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres