Schließen

Seat Arona und Ibiza

Digitalcockpit statt Analoginstrumente

Das neue Kombiinstrument für Seats Ibiza und Arona Foto: Seat

Nach Ateca und Leon hält das digitale Kombiinstrument nun auch in den kleineren Seat Ibiza und Arona Einzug.

Seat bietet ab sofort ein Digitalcockpit in 10,2 Zoll für die beiden Modelle Arona und Ibiza an. Bisher war der multifunktionale Ersatz für das konventionelle Kombiinstrument lediglich für die größeren Fahrzeuge Leon und Ateca zu haben. Auf dem TFT-Bildschirm lassen sich Fahrinformationen, die Navigation sowie Medien einblenden. Gesteuert wird das 1280 x 480 Pixel große Digitalcockpit über das Multifunktionslenkrad. Einen Preis nennt der Hersteller bisher noch nicht.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW Passat Facelift (2019) Voll vernetzter Geschäftswagen Nissan Qashqai N-Motion Nissan Qashqai N-Motion Sonder-SUV zum Spartarif
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen