Schließen

Skoda Fabia Sondermodelle

Mehr Ausstattung für weniger Geld

Foto: Skoda

Zur Markteinführung des neuen Skoda Fabia locken die Tschechen mit zwei Sondermodellen des Kleinwagens, die sich an besonders sparfreudige Kunden richten.

Die dritte Generation des Skoda Fabia geht mit zwei Sondermodellen an den Start, die auf die Namen Cool Plus und Clever hören. Ersteres inkludiert ab 11.512 Euro (alle Preise netto) das Ausstattungspaket "Enjoy" und kommt unter anderem mit Klimaanlage, 6,5 Zoll großem Infotainment-Screen sowie Konnektivitätsfunktionen daher. Der Hersteller spricht von einem Preisvorteil über 2.100 Euro im Vergleich zu einem ähnlich konfigurierten Fabia.

Mehr Sparpotenzial steckt im Sondermodell Clever, der mindestens 13.697 Euro kostet. Hier sind die Ausstattungspakete "Licht&Sicht" sowie "Infotainment" an Bord. Das bedeutet, dass der Fabia bereits mit Lichtassistent, adaptivem Tempomat, Smartphone-Kopplung und Bluetooth-Freisprecheinrichtung ausgerüstet ist. Skoda nennt einen Preisvorteil von 2.773 Euro. Motorseitig geht es mit einem Einliter-Sauger los, der 75 PS leistet. Der "Fabia Clever" kann allerdings unter anderem auch mit einem gleichgroßen Turbomotor ausgerüstet werden, der 110 PS leistet und an ein DSG-Getriebe gekoppelt ist.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Biomega Sin Elektroauto Fahrradbauer bringt E-Auto  BMW i3s Kostenvergleich Elektroautos Stromer häufig günstiger
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.