Schließen

Skoda Karoq

Mehr Diesel-Power

Skoda Karoq MJ 2018 SUV Front Foto: Skoda

Der SUV von Skoda bekommt einen neuen TDI mit ordentlich Dampf.

Skoda ergänzt das Motorenangebot des Kompakt-SUV Karoq durch einen Top-Diesel. Der bereits aus zahlreichen Konzernmodellen bekannte 2,0 Liter große Vierzylinder leistet 190 PS und ist immer mit Allradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 5,3 Litern an. Erhältlich ist der stärkste Selbstzünder ab dem zweithöchsten Ausstattungsniveau "Ambition", wo er 29.700 Euro (alle Preise netto) kostet. Insgesamt ist der Tscheche nun in sechs Leistungsstufen zu haben, die Preisliste startet bei 18.900 Euro für das Modelle mit dem 115 PS starken 1,5-Liter-Benziner.

Skoda Superb Facelift (2019) Fahrbericht
So fährt der neue Diesel
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel  Honda Civic Modelljahr 2020 Honda Civic (2020) Kleines Lifting für Kompakten Jeep Renegade 2020 Mehr Vernetzung im SUV
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen