Schließen

Skoda Scala und Kamiq

Monte Carlo Ausstattung

Skoda Fabia Monte Carlo Foto: Skoda

Skoda ergänzt sein Angebot bei den Kleinwagen Scala und Kamiq um eine neue Ausstattungslinie. Als Monte Carlo schmücken schwarze Anbauteile beide Autos.

Skoda stellt den ab Spätsommer erhältlichen kleinen Crossover Kamiq (ab 15.080 Euro, alle Preise netto) sowie den kompakten Scala (ab 14.580 Euro) auf der IAA in Frankfurt als Ausstattungsvariante Monte Carlo vor. Die Topausstattung zeichnet sich durch schwarze Anbauteile aus. Zudem werden die Fahrzeuge an einer speziellen Plakette zu erkennen sein. Genaue Angaben zu weiteren Spezifikationen und zu Preisen macht das Unternehmen noch nicht. Beim Fabia Monte Carlo gehören neben einigen in schwarz ausgeführten Karosserieanbauteilen unter anderen noch 16-Zöller, Klimaautomatik, Lederlenkrad, Sportpedale sowie ein Panoramaglasdach zum Lieferumfang. Die Monte-Carlo-Version kostet beim Fabia 17.390 Euro und ist nur in Verbindung mit dem 95 PS starken Dreizylinder zu haben.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Land Rover Jaguar mit OTA-Updates Per Funk aktuell Hyundai Vision T Zukunftsausblick auf Tucson
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen