Schließen

Skoda Studie Vision C

Scharfe Kanten für die nächste Generation

Foto: Skoda

Eine sportliche Zukunfsvision zeigt Skoda in Genf. Dabei könnte es sich um das künftige Top-Modell der Tschechen handeln.

Einen Ausblick in die künftige Designlinie der Marke gibt Skoda mit der Studie Vision C auf dem Genfer Salon (6. bis 16. März). Das fünftürige Mittelklasse-Coupé tritt im Vergleich zu den aktuellen Modellen deutlich dynamischer auf, trägt scharf geschnittene Kanten auf der Karosserie und blickt aus schmalen LED-Scheinwerfern.

Angetrieben wird der Skoda Vision C von einem bivalent auf Erdgas und Benzin ausgelegten 1,4-Liter-Ottomotor mit 81 kW/109 PS. Den Verbrauch im CNG-Betrieb (Compressed Natural Gas) beziffern die Tschechen mit 3,5 kg Erdgas auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß: 91 g/km). Zahlreiche Elemente des Designs dürften sich auch bei der für 2015 erwarteten Neuauflage des Markenflaggschiffs Superb wiederfinden, der dann auf der verlängerten MQB-Plattform des VW Passat stehen wird.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Hyundai i10 Yes! Sondermodelle von Hyundai Extras für außen und innen Maserati Alfieri Coupé kommt 2020
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen