Skoda testet Ladeinfrastruktur

300 Ladepunkte am Stammsitz in Mladá Boleslav

Škoda Auto, Škoenergo, Evision, elektromobil, nabíjecí stanice Foto: Petr Mlch

2019 führt Skoda den Superb mit Plug-In-Hybridantrieb und den rein elektrischen Citigo ein. Seit 2018 testet der Hersteller die für E-Autos notwendige Ladeinfrastruktur.

Skoda bereitet sich auf die Elektromobilität vor. 2018 hat der tschechische Automobilhersteller 3,4 Millionen Euro in den Ausbau der internen Elektroinfrastruktur an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav investiert. Bereits mehr als 300 Ladepunkte werden für den Testbetrieb genutzt, um Ladeinfrastruktur und Ladezeiten weiter zu optimieren. 1,65 Millionen Euro flossen in die Modernisierung sowie Erweiterung des Stromnetzes und weitere 1,75 Millionen Euro gab Skoda für die Installation der Ladepunkte aus, die sich in 220 Wechselstrom- (AC) und 80 Gleichstromladesäulen (DC) aufteilen.

Michael Oeljeklaus, Vorstand für Produktion und Logistik: "Die Vorbereitungen auf die Elektromobilität bei Skoda laufen auf Hochtouren. Seit einem Jahr befinden sich über 300 Ladepunkte auf unserem Werksgelände in Mladá Boleslav im Testbetrieb. Die daraus gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse bringen wir jetzt in den weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur auch außerhalb des Werksgeländes ein, den wir gemeinsam mit unserem Partner Sko-Energo angehen."Skoda plane in den nächsten Jahren den Aufbau der Ladeinfrastruktur auch über die Grenzen des Werks hinaus. Gemeinsam mit Sko-Energo will der Automobilhersteller Mladá Boleslav fit für die E-Mobilität machen und zu einer Smart City entwickeln.

Dieses Jahr bringt Skoda die ersten Modelle mit elektrifiziertem Antrieb auf den Markt. Den Anfang macht der Superb mit Plug-In-Hybridantrieb, darauf folgt die rein elektrische Version des Citigo. In 2020 soll die Serienversion der Studie Vision E starten. Skoda investiere in den kommenden vier Jahren im Rahmen der Strategie 2025 zwei Milliarden Euro in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und neue Mobilitätsdienstleistungen.

Skoda Vision E
Vorgeschmack auf Skodas Future-SUV
Neues Heft
firmenauto 05 2019 Titel
05/2019 18. April 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Flottenmanagement, 2017 Keine Serviceintervalle mehr? Weniger Wartung bei E-Autos Mercedes EQC Ladesäule ladeinfrastruktur Individuelle Ladelösungen für Firmenflotten Daimler unterstützt bei Ladeinfrastruktur
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.