Schließen

Sondermodell VW CC

Der sieht schwarz

Foto: VW

VW frischt seinen CC mit einem Sondermodell auf. Als „Dynamic Black“ gehört auch der Dresscode „kleines Schwarzes“ zum Lieferumfang.

Volkswagen wertet seinen CC mit einem Sondermodell auf. Als “Dynamic Black“ ist die Mittelklasselimousine mit Mehrausstattung ab 38.200 Euro erhältlich. Passend zum Namen ist der CC von der Farbe Schwarz geprägt und hat immer 18-Zoll-Leichtmetallräder, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Parkpilot, Navigationsgerät und Nebelscheinwerfer an Bord.

Zusätzlich gehören das R-Line-Paket sowie das Designpaket „Black Style“ zum Sondermodell. Dadurch hat der CC unter anderem einen schwarzen Dachhimmel, in Carbon-Optik gestaltete Ledersitze und Dekorleisten.

Das VW CC-Sondermodell ist mit dem 110 kW/150 PS starken Benziner oder den Dieselmotoren mit 110 kW/150 PS beziehungsweise 135 kW/184 PS kombinierbar. Diese sind wahlweise mit Schaltgetriebe oder Sechs- beziehungsweise Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Im Vergleich zur Serie soll der CC „Dynamic Black“ einen Preisvorteil von 3.700 Euro haben. Die günstigste Möglichkeit einen VW CC zu fahren, beginnt ab 32.980 Euro. Dann wird die Wolfsburger Limousine von einem 110 kW150 PS starken Benziner angetrieben.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes GLB 2019 SUV kostet knapp unter 32.000 Euro Ford mit Ergonomie-Sitzen Ford Mondeo Mehr Komfort mit Sitzen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen