SUV

Nissan ist weltgrößter SUV-Hersteller

Foto: Nissan

Nissan hat früh und konsequent auf SUV gesetzt. Kein Wunder, dass die Japaner das Segment mittlerweile weltweit dominieren.
 

Nissan ist der weltgrößte SUV-Hersteller. Die Japaner haben laut einer Statistik der Unternehmensberatung Inovev im vergangenen Jahr 1,5 Millionen Fahrzeuge der aktuellen Boom-Klasse produziert. Insgesamt wurden 2015 rund 19 Millionen SUV gebaut; das entspricht einem Anteil von rund 21 Prozent an der weltweiten Pkw-Fertigung.

Nummer zwei im SUV-Geschäft ist Toyota mit rund 1,4 Millionen Fahrzeugen, verfolgt von Ford mit einigen tausend SUV weniger. Größter deutscher SUV-Hersteller ist VW mit 0,6 Millionen Fahrzeugen auf Rang zehn. Einen Platz davor hat sich bereits die chinesische Marke Haval mit 0,7 Millionen Einheiten festgesetzt.

Weltmeister X-Trail

Weltweit meistgebautes SUV war im vergangenen Jahr der Nissan X-Trail mit 705.000 Fahrzeugen. Deutlich dahinter platzieren sich Toyota RAV4 (662.000 Einheiten) und Honda CR-V (660.000 Einheiten). Der VW Tiguan landet mit 530.000 gebauten Fahrzeugen auf Platz fünf. Insgesamt repräsentieren die zehn meistgebauten SUV (darunter auch Kia Sportage und Nissan Qashqai) rund ein Viertel des Segments.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Fabrikstraße Pkw-Markt im April Neuzulassungen schwächeln Doblo Autobanken mit Rekordergebnis Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.