Schließen

Suzuki Concept S-Cross

Kompakter Crossover für Paris

Suzuki S-Cross Foto: Suzuki

Auf dem Pariser Salon gibt Suzuki einen Ausblick auf den Nachfolger des SX4. Bis zum Serienstart dauert es aber noch etwas.

Suzuki zeigt auf dem Pariser Salon (29. September bis 14. Oktober) die Studie eines neuen kompakten Crossovers. Das S-Cross genannte Konzeptfahrzeug gibt einen ersten Ausblick auf einen möglichen Nachfolger für den seit 2006 produzierten SX4. Das Serienfahrzeug ist frühestens 2014 zu erwarten. Der aktuelle Suzuki SX4 gehörte zu den ersten Crossover-Modellen auf dem deutschen Markt und kombiniert Elemente eins kleinen Kompaktwagens mit denen eines SUV. Neben einer Allradversion steht auch eine Variante mit Frontantrieb zur Wahl. Der gemeinsam mit dem baugleichen Schwestermodell Fiat Sedici in Ungarn gebaute Suzuki kostet aktuell ab 14.190 Euro (netto).

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes S-Klasse (W223) 2020 Mercedes S-Klasse 2020 (W223) Fahrbericht Lang, leise, lernfähig Ford Mondeo (2021) Nur Hybrid und Diesel
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 10 2020 Titel
10/2020 28. Oktober 2020 Inhalt zeigen