Schließen

Suzuki Vitara

Top-Motorisierung auch mit Frontantrieb

Foto: Suzuki

Wer den stärksten Suzuki Vitara wollte, musste bisher zwangsweise auch Allradantrieb ordern. Das ändert sich und macht die Power-Variante des Kompakt-SUV deutlich günstiger.

Der Suzuki Vitara S ist ab sofort auch mit Frontantrieb zu haben. Bislang gab es die103 kW/140 PS starke Top-Variante des Kompakt-SUV nur in einer Allradausführung. Die Kraftübertragung zwischen dem 1,4-Liter-Turbobenziner und den Vorderrädern übernimmt wahlweise ein manuelles Sechsganggetriebe oder eine Sechsgangautomatik. Die Preise für das neue 4x2-Modell starten bei 21.084 Euro (alle Preise netto) und liegen damit rund 1.428 Euro unterhalb denen des entsprechenden Allradmodells.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen