Schließen

Toyota Prius, Audi A3, Ford Focus

Die sparsamsten Benziner der Kompaktklasse

Seat Leon Foto: Seat 10 Bilder

Die Kompaktklasse stellt sich dem Kostencheck. Lesen Sie hier, wie Jetta und Co. an der Zapfsäule abschneiden. Wir zeigen Ihnen die Top Ten der sparsamsten Benziner-Modelle.

In der Kompaktklasse haben zumindest bei den Benzinern die Hybrid-Modelle die Spritspar-Krone auf, allen voran der Toyota Prius Plug-in Hybrid. Der ist allerdings auch mit Abstand der Teuerste. Platz eins bis vier trägt jeweils den 136-PS-Triebsatz aus dem Toyota-Regal unter der Haube. Auf Platz fünf kommt der VW Jetta Hybrid, der mit seinem 170-PS-starken Verbrenner als Leistungssieger in der Tabelle steht.

Erst auf Platz sechs folgt der erste rein konventionell angetriebene Kandidat. Der tritt punkt- und platzgleich in drei Konzernvarianten an: Audi A3, Audi A3 Limousine und VW Golf, jeweils als 1.4 TSI mit 140 PS. Schlusslicht ist der Seat Leon, der als einziger die 110-Gramm-Hürde reißt.

Detailliertere Informationen finden Sie in der Bildergalerie.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Biomega Sin Elektroauto Fahrradbauer bringt E-Auto  BMW i3s Kostenvergleich Elektroautos Stromer häufig günstiger
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.