Toyota RAV4

Neustart ab 21.000 Euro

Foto: Toyota

Toyota rüstet den neuen RAV4 üppig aus und spendiert ihm starke Motoren. Ein Diesel ist nicht mehr darunter.

Im Frühjahr kommt der neue Toyota RAV4 auf den Markt. Bestellen können Flottenmanager ihn bereits jetzt, zu Preisen ab etwas über 25.000 Euro (alle Preise netto.) Die Basisausführung des kompakten SUV wird von einem 170 PS starken 2,0-Liter-Benziner angetrieben, alternativ ist ein Hybrid mit 218 PS Gesamtleistung zu haben. Beide Varianten sind mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar, beim Hybridmodell klettert die Gesamtleistung dann dank eines weiteren E-Motors auf 222 PS. Ein Diesel ist wie schon zuletzt beim auslaufenden Vorgängermodell nicht zu haben.

Die Serienausstattung umfasst unter anderem LED-Scheinwerfer, einen Notbremsassistenten mit Fußgänger- und Radfahrer-Erkennung sowie einen adaptiven Tempomat. Gegenüber dem deutlich schlechter ausgestatteten Vorgänger ist der Startpreis um rund 1.680 Euro gestiegen. Zu den Konkurrenten des SUV-Klassikers zählen unter anderem Honda CR-V, Mazda CX-5 und VW Tiguan.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen