Transportermarkt

Wachstum auf hohem Niveau

NV 200 Foto: Nissan

Die Hersteller von Transportern starten mit vollen Auftragsbüchern in den Sommer. Im April stiegen die Neuzulassungen um 6,3 Prozent.

Im April 2016 wurden laut Dataforce 6,3 Prozent mehr Transporter zugelassen als im Vorjahresmonat. Das Plus fällt stärker aus als bein den Pkw. Besonders private Halter (plus 11,2 Prozent) und der Fahrzeughandel (plus 13,7 Prozent) meldeten mehr leichte Nutzfahrzeuge und Pkw-Utilities an. Die Neuzulassungen im relevanten Flottenmarkt erhöhten sich im Vorjahresvergleich um 5,8 Prozent. Für den Zeitraum Januar bis April verbuchten sowohl der Privatmarkt (plus 12,3 Prozent) als auch der Relevante Flottenmarkt (plus 10,1 Prozent) zweistellige Zuwächse bei Transportern.

Der Fahrzeugbau lag mit nur 79 Fahrzeugen Unterschied fast exakt auf Vorjahresniveau (plus 0,1 Prozent). Bei den Autovermietern blieb eine Trendwende aus. Ihre Neuzulassungen gingen im vergangenen Monat um 10,4 Prozent zurück. Über die ersten fünf Monate des Jahres haben sie mittlerweile fast 20 Prozent weniger Transporter zugelassen als 2015. Fahrzeugbau, -handel und Autovermietern ließen im April 3,5 Prozent mehr Transporter zu als im April 2015.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Fabrikstraße Pkw-Markt im April Neuzulassungen schwächeln Doblo Autobanken mit Rekordergebnis Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.