Unfallstatistik Weniger Verkehrstote im September

Foto: DVR

Nach einer starken Entspannung in den Corona-Jahren ist die Zahl der Verkehrstoten zuletzt wieder gestiegen. Der September bricht mit dem Trend.

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im September gesunken. Bei Straßenverkehrsunfällen kamen laut Statistischem Bundesamt 252 Menschen ums Leben, 19 Personen weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten ist im gleichen Zeitraum um 5 Prozent auf rund 34.100 gesunken. Im Vergleich zum von der Pandemie unbeeinflussten September 2019 gab es 23 Verkehrstote und 1.900 Verletzte weniger.

Lesen Sie auch Radfahrer 2022 Überholen von Radfahrern Vorsichtige Autofahrer

Seit Jahresbeginn registrierte die Polizei rund 1,8 Millionen Straßenverkehrsunfälle, 5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Unfälle mit Personenschäden stieg um 12 Prozent auf 216.800. Dabei wurden 2.111 Menschen getötet, 214 mehr als im Vorjahr.

Neues Heft
Angebot des Monats
Bye-bye Wartezeit

30.000+ Fahrzeuge sofort verfügbar bei instamotion.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Notbremsassistent Test 2022 Notbremsassistenten Schwächen an der Kreuzung Verkehrstoten Unfallstatistik Mehr Tote im Juli
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.