Unfallursachen

Risiko steigt ohne Hauptuntersuchung

Car Operator Foto: Dekra

Je länger die letzte Hauptuntersuchung zurückliegt, umso höher ist das Risiko einen Unfall zu verursachen.

 Außerdem verursachen ältere Fahrzeuge mehr Unfälle als neuere Modelle. Das ist das Ergebnis der GIDAS (German In-Depth Accident Study). „Die leider immer wieder geäußerte Behauptung, unsere Fahrzeugüberwachung habe insgesamt keinen oder nur einen geringen Einfluss auf die Verkehrssicherheit, ist falsch und gefährlich“, sagt Dr. Gerd Neumann, Mitglied der Geschäftsführung der Dekra Automobil. Vor allem Autos, die älter als acht Jahre sind, verursachen bei gleicher Fahrleistung deutlich mehr Unfälle. „Das gilt unabhängig vom Alter des Fahrers“, erklärt Neumann.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Batteriemanagement aus der Cloud Bosch-Software optimiert Lebensdauer ZF Zwei-Stufen-Automatik Elektroautos Zweistufen-Automatik von ZF
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen