Urteil

Fahrzeugschein darf ins Auto

Fahrzeugschein, Handschuhfach, Versicherung Foto: Thorsten Schönfeld

Bloß nicht den Fahrzeugschein im Handschuhfach liegen lassen, denn wenn das Auto geklautwird, zahlt die Versicherung nichts – diese Meinung ist unter Autofahrern weit verbreitet. Doch das Oberlandesgericht Oldenburg hat unlängst in einem Urteil genau das Gegenteil entschieden. Demnach spielt es bei einem Diebstahl überhaupt keine Rolle, ob sich der Fahrzeugschein im Auto befunden hat oder nicht. Denn, so erklärten die Richter, der Entschluss, das Auto zu stehlen, werde vorab gefasst. Der Täter könne gar nicht wissen, ob sich die Papiere im Auto befinden und sich das Diebesgut damit besser verwerten lässt.Somit sei auch keine Gefahrerhöhung durch den Eigentümer gegeben – die Kaskoversicherung muss in jedem Fall zahlen (Az.: 5 U 153/09).

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Volvo V90 2017 Datenschutz E-Call kann Mangel sein Fiesta Recht: Auf dem Parkplatz Was passiert, wenn die Tür aufgeht?
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.