Urteil

Schadenersatz: Brechen im Taxi

Taxi, Schadenersatz Foto: Thomas Küppers

Taxifahrer wissen: Betrunkene meiden, die versauen das Auto. Kinder können das auch, aber da haften ja die Eltern. Weit gefehlt! Übergibt sich ein Kind in einem Taxi, müssen die Eltern die Reinigung nur dann übernehmen, wenn sie schon vor der Fahrt Anzeichen von Übelkeit bemerkt hatten. In einem Fall des Amtsgerichts München blieb ein Taxifahrer auf den 990 Euro fürs Saubermachen und Ersatzauto sitzen (Az.: 155 C 16937/09).

Neues Heft
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 01 2021 Titel
01/2021 11. Dezember 2020 Inhalt zeigen
Beliebte Artikel Mercedes GLE 2019 Keine Versicherung bei Keyless-Go Funk-Klau ist kein Aufbrechen Unfall nach Ausparken Aufgepasst beim rückwärts fahren
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.